FAQ

Was sollte jeder Student/jede Studentin tun, sobald er/sie in einem Fach immatrikuliert ist?
  1. Die Internetseite des jeweiligen Fachs konsultieren.
  2. Die Studienordnung und die Prüfungsordnung des jeweiligen Faches lesen.
Wo bekomme ich Informationen zu meinem Studium/Studienfach Latein/Griechisch?
  1. Hier 😉

  2. Bei der Ersti-Infoveranstaltung der Fachschaft, die normalerweise in der letzten Woche der vorlesungsfreien Zeit um 10 Uhr in unserem Seminar (Marstallhof 2-4, 1. Stock) stattfindet. Beachtet dazu bitte die aktuellen Informationen auf dieser Seite.

  3. Im Internet:

    1. Internetseite des Seminars für Klassische Philologie

    2. Internetseite der Uni Heidelberg

    3. Vorlesungsverzeichnis LSF

    4. Internetseite des Zentrums für Lehrerbildung

  1. Sollten nach dem Konsultieren all dieser Angebote immer noch Fragen offen sein, stehen Fachstudienberater zur Verfügung.

Muss ich mich für die Kurse des kommenden Semesters anmelden?

Ja, für die meisten. Siehe LSF.

(Die Anmeldefrist endet normalerweise ein bis zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn. Für Studienplatzwechsler und Erstsemester drei bis vier Tage vorher.)

Vorgehen: Anmeldung mit Uni-ID (z. B. jb007) und Kennwort → VeranstaltungenVorlesungsverzeichnisPhilosophische FakultätKlassische PhilologieVeranstaltung aussuchen → Haken ins Kästchen Termin für Stundenplan markieren, danach Button-Klick am Ende der Seite → im Stundenplan auf Belegen klicken.

Ab wann beginnen die Kurse am Seminar für Klassische Philologie?

Die Vorlesungszeit beginnt normalerweise Montag um den 15. Oktober im Wintersemester und am Montag um den 15. April im Sommersemester (Genaueres hier). Die Semestereröffnung (alle Dozenten stellen sich und ihre Kurse vor) in der Klassischen Philologie findet immer am darauffolgenden Mittwoch um 12 Uhr c. t. (12:15 Uhr) statt und deshalb beginnen auch die Kurse erst danach.

Achtung Ausnahme: Die meisten Latinums- und Graecumskurse beginnen mit Beginn der Vorlesungszeit!

Was mache ich, wenn sich Kurse, die ich besuchen will, überschneiden?

Das kann immer passieren und ist leider nicht zu vermeiden. Der Modellstundenplan ist auch nur als Vorschlag und Hilfestellung gedacht und kann beliebig umgestellt werden. Wichtig zu beachten sind nur die Termine für die Orientierungsprüfung und die Zwischenprüfung und auch die Modulgrenzen (Modul I abschließen, bevor Modul II beginnen) sollten eingehalten werden.

Bis wann muss ich die Orientierungsprüfung (OP) abgelegt haben?

Am besten ist es, den Lektürekurs (mit Möglichkeit zur OP) im ersten Semester zu besuchen, spätestens im zweiten Semester aber muss man zur Prüfung antreten. Das bedeutet, man kann sie im dritten Semester notfalls wiederholen, aber nicht das erste Mal antreten.

Nähere Informationen findet ihr in der Studien- und Prüfungsordnung.

Wann soll ich am besten mit den Graecums- bzw. Latinumskursen beginnen?

Das Graecum bzw. Latinum muss bis zum 4. Semester erworben werden. Im Grunde ist es aber jedem freigestellt damit zu beginnen, wann er/sie will.

Wenn man Latein studiert, darf man die Stilübungen besuchen, nur wenn man das Latinum hat. Wenn man Griechisch studiert, darf man an den Stilübungen teilnehmen, nur wenn man das Graecum erworben hat. Voraussetzung für Hauptseminare sind sowohl das Graecum als auch das Latinum.

Bin ich verpflichtet, die Vorbereitungskurse auf das Latinum/Graecum an der Uni zu besuchen?

Nein, das Graecum (und auch das Latinum) sind Studienvoraussetzung. Folglich ist auch die Art der Vorbereitung freigestellt. Das bedeutet, dass sich für die Graecums- bzw. Latinumsprüfung jeder auch eigenständig anmelden kann. Sie wird als Abiturergänzungsprüfung vom Regierungspräsidium (in unserem Fall Karlsruhe) an einer Schule im Umkreis abgenommen.

Eigenständig anmelden könnt ihr euch unter https://referat75.rpka.ka.schule-bw.de/ep/

Der Vorteil am Besuch der angebotenen Kurse des Seminars für Klassische Philologie ist, dass die Prüfung oft an einer in Heidelberg zentral gelegenen Schule stattfindet. Zusätzlich übernimmt der Dozent/die Dozentin, der/die den Kurs leitet, die Anmeldung für alle, die Kurs II bestanden haben, und nimmt auch die mündliche Prüfung ab.

Durch welche Veranstaltungen kann ich, wenn ich sowohl Griechisch als auch Latein studiere, die Einführungen (die für beide Fächer nur einmal angeboten werden) im anderen Fach ersetzen?

Durch jeweils einen Lektürekurs, durch eine Übung (bspw. eine andere Einführung). Die Veranstaltung muss einen Umfang von 3 LP haben.